Iss besser so

Bewusster Umgang mit Essen, Trinken, Gedanken und Gefühlen



Entdecke Dein gesundes, glückliches und freies Ich

Jeder Mensch ist anders, fühlt anders und dessen Biografie ist anders. Jeder von uns besitzt einen individuellen Stoffwechsel, der anders auf die verschiedenen Nahrungsmittel und deren Dosierung reagiert. Die Ursache dafür sind kleine Variationen in den Genen. Deshalb gibt es auch nicht DIE richtige Ernährungsform für alle und allgemeine Empfehlungen, was man essen soll, taugen nichts! In erster Linie muss es auch schmecken.


„Ohne das Wissen um eine richtige Ernährung ist es kaum möglich, sich einer guten Gesundheit zu erfreuen“. (Sun Si Miao, Arzt, 581-682 n.Ch.)

Viele meiner KlientInnen berichten von einer gestörten Einstellung zum Essen und leiden unter chronischen Verdauungsproblemen. Gerade dann ist es wichtig, ein klares Gespür dafür zu entwickeln, wie sich Deine Ernährung auf Deinen Körper und damit auch auf Deinen Geist auswirkt.

Es kommt nicht nur darauf an, WAS gegessen wird, sondern auch WANN und vor allem WIE
issbesserso
Gesunde Ernährung setzt sich daher aus vielen Faktoren zusammen:

1. Wann isst Du? Essen wir zum falschen Zeitpunkt, wird uns das Essen nicht guttun, wenn es auch noch so gesund ist.

2. Wie viel viel isst Du? Meistens essen wir über unseren Hunger hinaus. Unser Magen kann seine Zerkleinerungsarbeit am besten machen, wenn er nur zu zwei Drittel gefüllt ist. Als Anhaltspunkt kannst Du schauen, welche Menge in Deine beiden Hände passt.

3. Wie isst Du? Isst Du achtsam, in Ruhe, am Tisch und ohne jegliche Ablenkung? Denn auch das hat einen Einfluss auf unsere Verdauung.

4. Wie fühlst Du Dich beim Essen? Sind wir entspannt, läuft unsere Verdauung auf Hochtouren. Sind wir hingegen angespannt, gestresst oder haben Angst, ist unser Nervensystem in Alarmbereitschaft und hat keine Kapazität für eine optimale Verstoffwechselung.

5. Wie bereitest Du Dein Essen zu? Es macht einen großen Unterschied, ob Du Deine Karotten roh, gedünstet, angebraten oder geschmort hast. Die Wirkung der Möhre verändert sich dadurch radikal. Menschen mit einem geschwächten Verdauungssystem sollten hauptsächlich warm und gekocht essen.

6. Was ist Du? Was tut Dir gut und nährt Dich und Deine Seele wirklich? Höre wieder mehr auf Deine Bedürfnisse, Deinen Rhythmus und Deine Intuition.

7. Wie stellst Du Deine Nahrungsmittel zusammen? Viele Gänge sind für uns schwerer verdaulich als beispielsweise ein gekochter Eintopf. Auch wenn Heißes gleichzeitig mit Kaltem kombiniert wird, ist das für unseren Bauch eine große Herausforderung und er benötigt dafür mehr Energie, die Dir woanders verloren geht.

8. Woher kommt Deine Nahrung? Abgesehen von ethischen und umwelttechnischen Gründen, ist es am besten regional, saisonal und so clean wie möglich zu essen. Die Natur hat zu jedem Zeitpunkt das, was uns für die jeweilige Jahreszeit optimal versorgt.

9. Jeder isst anders – Weil wir alle so anders sind und es beispielsweise wie im Ayurveda gelernt wird, drei unterschiedliche Konstitutionstypen (sogenannte Doshas) gibt, brauchen wir alle unterschiedliche Nahrung. Der eine braucht zum Beispiel morgens immer sein Porridge, ich hingegen liebe es eher „ausserirdisch“ bzw. asiatisch und starte meinen Tag am liebsten mit Reis und Gemüse. Wieder andere müssen unbedingt etwas Beißen, am besten ist es, wenn es so richtig knackt.

10. ISS DICH GESUND mit der Nahrung, die zu Dir passt, die Dir am besten bekommt und Dich auf allen Ebenen nährt.

issbesserso
MEINE ERNÄHRUNGSBERATUNG AUF EINEN BLICK:

•  Persönliche und professionelle Betreuung
•  Individuelle Ernährungsberatung
•  Ernährungsumstellung und -optimierung
•  Gesund und langfristig abnehmen
•  Erfolgreich abnehmen mit Intervallfasten
•  Gesunde Ernährung im Büro & Alltag
•  Gesunde Ernährung im Spagat zwischen Beruf & Familie
•  Meal Prep – Essen einfach vorbereiten
•  Brain Food – für mehr Leistungsfähigkeit
•  FeelGood mit GoodFood, MoodFood & PowerFood
•  Achtsamkeit & Intuition: achtsam und wieder intuitiv statt nach Plan essen und genießen. Entschleunigen und Leichtigkeit erfahren und mit den richtigen Lebensmitteln zu mehr Energie, Vitalität und Kraft kommen.
•  Detox und Säure-Basen-Haushalt
•  Stoffwechsel- und Darmgesundheit
•  Skin Food – Schönheit kommt von innen
•  Unterstützung bei Unverträglichkeiten & Intoleranzen
•  Anti-entzündliche Ernährung bei Rheuma, Gicht, Arthrose
•  Unterstützung bei Diabetes Typ 2 und Fettstoffwechselstörungen
•  Spezielle Ernährung für HPUler
Individuelle, ganzheitliche und alltagstaugliche Maßnahmen sind der Schlüssel zu DEINEM langfristigen Erfolg.

In angenehmer Atmosphäre helfe ich Dir, einen bewussten und intuitiven Umgang mit Essen, Trinken, Gedanken und Gefühlen zu finden und stehe Dir begleitend, unterstützend und motivierend zur Seite. Du lernst, wie Du mit Leichtigkeit Gewohnheiten dauerhaft änderst und wie Du Dich selbst (noch mehr) lieben kannst!

Lass uns loslegen, wie Du mit einem unkomplizierten, individuellen Ernährungs- und Therapieplan zu Deinem körperlichen, emotionalen und mentalem Wohlbefinden gelangst und Du das Leben führen kannst, das Du Dir wünschst und welches Dich auf das nächste Level bringt!

issbesserso